Staatliches Unrecht in der DDR

Helmut Pfeiffer beschreibt in seinem Buch seinen schweren Weg als Jurist und als politischer Gefangener der DDR. 1929 geboren, hat er sich zum Ende des 2. Weltkrieges politisch für die Sozialdemokratie und beruflich für einen neuen Rechtsstaat entschieden. Doch erst nach 1990 sollte er die Möglichkeiten haben, politisch und beruflich in diesem Sinne wirken zu können. In den DDR-Jahren geriet… Weiterlesen